>

Global Logistics Advisor

Art der Tätigkeit
Inlandsmitarbeitende
Kontinent
Europa
Land
Deutschland

Malteser International (MI) ist das internationale humanitäre Hilfswerk des Souveränen Malteserordens. Seit über 60 Jahren stehen wir weltweit Menschen bei, die von Armut, Krankheit, Konflikten und Katastrophen betroffen sind. Die christlichen Werte und humanitären Prinzipien bilden die Grundlage unserer Arbeit. In über 30 Ländern Afrikas, Amerikas, Asiens, Europas und des Nahen Ostens unterstützen wir Menschen in Not – unabhängig von ihrer Religion, Herkunft oder politischen Überzeugung.

Die Abteilung Qualität, Evidenz und Lernen fördert die Umsetzung interner und internationaler Qualitätsstandards in der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Wir geben Orientierungshilfen zu wichtigen Aspekten unserer Arbeit und bieten Beratung in den Kernbereichen unserer Arbeit, des Projektzyklusmanagements und operative Unterstützung. Außerdem organisieren wir Schulungs- und Lernveranstaltungen in Form von Online-Webinaren, Präsenzschulungen und regionalen Lernforen.

Zur Unterstützung und Weiterentwicklung unserer Arbeit im Bereich der Logistik in unserer Zentrale, unserem Lager in Oestrich-Winkel und unseren weltweiten Standorten suchen wir eine:n Global Logistics Advisor.

Als Global Logistics Advisor beraten und unterstützen Sie Projektstandorte und/oder Implementierungspartner in den Bereichen Beschaffung, Bestands-, Lager- und Fuhrparkmanagement. In unserer Zentrale in Köln sorgen Sie für die Einhaltung bestehender Standards, gewährleisten standardisierte, reibungslose Abläufe und implementieren klare und effiziente Logistikprozesse. Im Rahmen von humanitären Krisen leiten Sie die logistische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Nothilfeeinsätze von Malteser International. 

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Gesamtlogistik in der Malteser Zentrale in Köln in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Abteilungen des Malteser Hilfsdienstes: Lagerverwaltung, Ausschreibungen, effiziente Beschaffungsprozesse und Rahmenverträge 
  • Logistische Vor- und Nachbereitung von Nothilfeeinsätzen und ggf. Durchführung von Assessments in den Einsatzländern
  • Durchführung von Beschaffungen und Organisation des Transports von Hilfsgütern zu den Einsatzorten, falls erforderlich
  • Beratung und Schulung der MI-Standorte und des lokalen Logistikpersonals sowie der Partnerorganisationen in den Regionen im Bereich der Logistik (Ausschreibung, Beschaffung, Inventarisierung, Lager- und Fuhrparkmanagement, etc.)
  • Aktualisierung und Weiterentwicklung von MI-Logistikhandbüchern, Standards und Innovationen in der Logistik (Supply Chains, klimaneutrale Logistik, Digitalisierung, Logistik im MI Emergency Medical Team, usw.) 
  • Vertretung von MI in internationalen und nationalen Netzwerken im Bereich der Logistik (Global Logistic Cluster, UNHRD etc.)

Ihr Profil:

  • Einschlägige Ausbildung oder entsprechender (Hochschul-)Abschluss im Bereich der Logistik 
  • Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in der humanitären Hilfe und internationalen Zusammenarbeit
  • Fundierte Kenntnisse der Ausschreibungs- und Beschaffungsverfahren sowie der Bestands-, Lager- und Fuhrparkverwaltung
  • Kenntnisse der Verfahren der Emergency Medical Teams (EMT) wünschenswert
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zu offenem Diskurs, aktivem Zuhören sowie Finden von Lösungen für individuelle Hreausforderungen 
  • Verhandlungssicheres Englisch und Deutsch; weitere Sprachkenntnisse (Französisch und Spanisch) sind von Vorteil
  • Reisebereitschaft zu den MI-Projektstandorten, auch für kurzfristige Einsätze in Krisen- und Katastrophengebieten mit schwieriger Sicherheitslage

Wir bieten Ihnen:

  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz, Getränke zur freien Verfügung sowie Bezuschussung zum Deutschlandticket und die Möglichkeit zum Jobrad-Leasing
  • Zugang zu Coaching sowie fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten nach Absprache sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie 
  • Eine Vollzeitstelle befristet auf 2 Jahre mit der Option der Verlängerung/Entfristung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, Kinderzulage sowie einer betriebliche Altersvorsorge und weiteren Sozialleistungen

Arbeiten bei Malteser International

Malteser International schätzt Vielfalt und Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von entsprechend qualifizierten Personen aus allen Teilen der Gesellschaft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als kirchlicher Arbeitgeber ist uns eine Übereinstimmung mit unseren Werten als katholische Hilfsorganisation wichtig.

Malteser International setzt sich dafür ein, die Menschen im Rahmen unserer Programme vor Ausbeutung, Missbrauch und sexueller Belästigung zu schützen, und verfügt über spezifische Richtlinien (einschließlich eines Code of Conduct), in denen das erwartete Verhalten und die Verantwortung aller Mitarbeitenden, Beraterinnen und Berater sowie anderer Vertreterinnen und Vertreter der Organisation beschrieben sind. Wir führen für alle Mitarbeitenden Referenz- und Hintergrundprüfungen durch (einschließlich einer Überprüfung des polizeilichen Führungszeugnisses für bestimmte Positionen). Von allen Bewerbenden, denen eine Stelle bei Malteser International angeboten wird, wird erwartet, dass sie den Code of Conduct als Anhang zu ihrem Arbeitsvertrag unterzeichnen und sich damit verpflichten, sich gemäß den Bestimmungen dieses Dokuments zu verhalten.

Ob als Fachkraft im Auslandseinsatz oder in der Organisation in einem unserer Regionalbüros tätig – wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld in einem erfahrenen internationalen Team. Über 1.000 nationale und internationale Mitarbeitende sind derzeit in den verschiedenen Krisen- und Katastrophengebieten der Welt sowie in unseren Regionalbüros in Köln und New York im Einsatz. Erfahren Sie hier mehr.

Ihre Ansprechperson:

Dorothee Fees 
Human Resources 
T: +49 (0)221 9822-7142
 
Malteser International  
Erna-Scheffler-Str. 2  
51103 Köln  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Arbeitsbeginns bis zum 28. April 2024 über unser Online-Bewerbungsformular.

Geeignete Personen werden gegebenenfalls auch schon vor Ende der Deadline kontaktiert.